Transportschraube aus Edelstahl

Projekt:
Edelstahl-Schneckenförderer. Diese Schraube muss nach der Bearbeitung einen Rauhigkeitswert aufweisen
Ra <0,8 & mgr; m durch Schleifen.

Anfrage:
Wischen Sie alle Schweißnähte ab und bearbeiten Sie dann die gesamte Transportschnecke durch Schleifen auf einen Rauhigkeitswert (Ra) von maximal 0,8 μm. Der niedrige Rauhigkeitswert ist sehr wichtig, da diese Schraube unter anderem mit Pulvern in Kontakt kommt. Der geringe Rauheitswert sorgt für eine minimale Schmutzhaftung und die Schraube ist leicht zu reinigen.

Beratung:
Um ein optimales Preis-Leistungsverhältnis zu bieten, empfiehlt Van Geenen, die Grundmaterialien wie den Rohrrahmen und die Propellerblätter vorzuschleifen. Infolgedessen wurden Unebenheiten, Porosität und Grübchen im Voraus beseitigt. Van Geenen sorgt immer dafür, dass alle geschliffenen Teile gut in Schutzfolie verpackt sind. Da alle Erdungsteile geschützt sind, wird eine Beschädigung bei der Montage weitgehend verhindert.
Nach der Montage werden alle Schweißnähte weggeschliffen. Danach wird die gesamte Schraube auf mögliche Bearbeitungsspuren überprüft und die Nachbearbeitung wird andauern. Die Reinigung und Verpackung in Schutzfolie nach jeder Operation ist der Service, den Van Geenen standardmäßig anbietet.

In dieser Bestellung hat Van Geenen gesehen, dass die Arbeitszeiten im Vergleich zu einer rohen Schraube auf einmal geringer sind, was für den Kunden interessantere Kosten bedeutet.

Van Geenen denkt gerne mit Ihnen über die optimale Bearbeitungsroute nach und bietet Ihnen gerne ein passendes und kostenloses Angebot an.

Spezifikationen:

Kategorie: Manuelles Schleifen und Polieren
Zweig: Lebensmittel- und Pharmaindustrie
Material: EDELSTAHL 316L / 1.4404

Technisch: Rauheitswert / Ra-Wert+ RA 0,8 µm
Der Messbericht wird standardmäßig gesendet.

before:

after:

EnglishGermanDutch