Home » “Stainless steel Superstructures” fur das Holocaust Memorial of Names

“Stainless steel Superstructures” fur das Holocaust Memorial of Names.

Veröffentlicht auf: 29 Juni 2021, Rijssen

Design HNM 14404 Buchstaben Mirror 8
Design Monument polierte Edelstahl Buchstaben auf Steinen. Ein schönes und ehrenvolles Projekt, zu dem Van Geenen beitragen durfte.

Abb. 1 en 2 Ein schönes und ehrenvolles Projekt, zu dem Van Geenen beitragen durfte.

Mitte 2019 wurden alle Genehmigungen genehmigt und erteilt. Der Bau des Monument konnte beginnen. Ein beeindruckender Moment in Amsterdam zum Gedenken an die niederländischen Opfer des Holocaust. Die 4 hebräischen Buchstaben bilden zusammen „In Erinnerung an“. Diese Buchstaben werden von 2 Meter hohen Ziegelwänden gebildet, die die Namen der Opfer tragen, die nie begraben wurden. Auf diesen Wänden werden die 4 großen, auf Hochglanz polierten Edelstahlbuchstaben platziert. Das Projekt ist abgeschlossen und wird am Sonntagnachmittag, 19. September 2021, offiziell enthüllt. Die Enthüllung kann live über eine Live-Übertragung von der NOS.

Ausführliche Informationen und Hintergrundartikel zum Monument finden Sie auf der Website des Holocaust Memorial of Names.

holocaustnamenmonument.nl

Hinrichtung

AIP Partners wurde vom niederländischen Auschwitz-Komitee ausgewählt, um die Edelstahlsegmente zu realisieren. Van Geenen war schon länger in Gesprächen mit AIP Partners, um sich hier um den Polierteil zu kümmern, und am Ende durfte es so weitergehen!

Angefangen hat es Anfang 2020 mit dem Polieren der Platten. 72 Bleche von 12 x 2 Metern wurden benötigt, um die großen Edelstahlbuchstaben herzustellen.

Eine große Aufgabe, aber unbedingt notwendig, um ein gutes Fundament für die Segmente zu legen, die schließlich in Hochglanz geliefert werden mussten. Die Segmente aus rohem Edelstahlblech herzustellen, war absolut keine Option. Das manuelle Polieren solcher Oberflächen ist viel zu arbeitsintensiv und mühsam.

Edelstahl polierte Spiegelbleche.

Abb. 3 Das Grundmaterial, Edelstahl 14404 Bleche von 12×2 Meter-6mm, wurde zuerst maschinell auf Mirror 8 Qualität poliert. Dann könnten sie geschnitten werden.

Diese Edelstahlplatten wurden phasenweise poliert und an Richter in Enschede geliefert, wo sie mittels Laserschneiden auf Maß gefertigt wurden. Dann konnten sie eine Tür weiter gehen, der Nachbar Robo Metaal hatte die Aufgabe, die Buchstaben aus der polierten Platte zu machen. Dies war nicht nur das Zusammensetzen der Platten. Dafür waren stabile Innenkonstruktionen erforderlich, um die Edelstahl-Spiegelplatten fachgerecht und sicher montieren zu können.

Innenkonstruktion aus Edelstahl.

Abb. 4 Die schweren Innenkonstruktionen aus Edelstahl wurden benötigt, um die Spiegelplatten zu montieren.

Hochglanzpolierte Edelstahlspiegelplatten, Spiegel 8 Qualität, verbunden mit Edelstahlkonstruktion.

Abb. 5 Die Mirror 8 Bleche aus Edelstahl werden in Segmente geschnitten und an der Innenkonstruktion montiert. Zum Beispiel wurden alle Edelstahlbuchstaben nacheinander zusammengesetzt, um auf Hebräisch „In Erinnerung an“ zu bilden.

Polierte Eckstücke Spiegel 8.

Abb. 6 Wo sich die verschiedenen Segmente treffen, wurden kleine Eckstücke benötigt. Dabei wurden die Zuschnitte nicht auf eine Innenkonstruktion montiert, sondern fest miteinander verschweißt. Diese Schweißnähte wurden dann manuell geschliffen und poliert.

Die Edelstahlbuchstaben wurden phasenweise auf die Baustelle gebracht, wo sie auf die Steine mit den eingravierten Namen gelegt wurden.

Fotos : Aippartners.com/holocaust-names

Holocaust Namen Denkmal

Abb. 7 Ansicht von oben

Holocaust Namen Denkmal

Abb. 8 Ansicht von oben

Dank an

Kunde: AIP partners B.V.
Konstruktion: ROBO Metaal
Laserschneiden: Richter Staalservice
Polieren: Van Geenen B.V. & Partnerfirma MirrorInox

Kontaktieren Sie uns

Teilen Sie diese Informationen

Van Geenen legt die perfekte Grundlage für Ihr Produkt

Bel: +31 (0) 548 – 54 37 93

Van Geenen - Slijpen & Polijsten
Angebot anfordern