Edelstahl polieren

/Edelstahl polieren

Spezialist für das Polieren von Edelstahl

Wenn Sie nach einem Unternehmen suchen, um das Polieren von Edelstahl auszulagern, dann sind Sie bei Van Geenen an der richtigen Adresse. Van Geenen ist seit 1977 ein Polierunternehmen, das für höchstes Qualitätsniveau steht. Sie können uns sowohl für das manuelle als auch für das maschinelle Polieren von Edelstahl kontaktieren. Oftmals handelt es sich um eine Kombination. Zuerst werden Rohre, Bleche, Flachmaterial und Profile aus rostfreiem Stahl bearbeitet, wonach Sie daraus Ihr Produkt herstellen können. Danach wird das Produkt zum manuellen Polieren Ihres Edelstahlprodukts an uns zurückgesandt. Denken Sie hierbei an Bearbeitungsspuren beim Zusammenstellen sowie Schweißnähte, die glatt geschliffen werden müssen. Gerne sehen wir uns Ihr Projekt an und beraten Sie über den besten Verarbeitungsweg.

Verschiedene Arten des Polierens von Edelstahl

Für Liebhaber werden wir im Folgenden näher auf das Polieren von Edelstahl eingehen. Denn dieser Begriff ist natürlich sehr breit und hat verschiedene Nuancen. So können Sie beispielsweise den Edelstahl glänzend polieren, wobei man jedoch noch viele Verarbeitungsspuren sieht. Eine andere Möglichkeit besteht darin, den Edelstahl perfekt auf Mirror-8-Qualität zu polieren. Die Oberfläche entspricht dann einem Spiegel und darf keine Unregelmäßigkeiten mehr enthalten. Wenn der Edelstahl ein poliertes Finish bekommen soll, kann er nicht einfach nur poliert werden, das Material muss zunächst durch Schleifen vorbereitet werden. Wie intensiv dies ist, hängt von der Qualität des Grundmaterials ab. Hierbei handelt es sich in der Regel um kaltgewalztes 2B-Finish oder warmgewalztes 1D-Finish. Ersteres betrifft eine relativ glatte Ausgangsposition in Bezug auf das Material und erfordert eine viel weniger intensive Vorbereitung als warmgewalztes 1D-Material.

Die Vorbereitung des Materials

Beispielsweise muss man sich bei warmgewalztem 1D-Material mit einer zähen Oxidschicht befassen, die auch als Walzhaut bezeichnet wird, und diese muss zuerst entfernt werden. Es ist dann wichtig, eine grobe Körnung wie eine 60- oder 80-Körnung zu nehmen. Sobald dies geschehen ist, ist der Edelstahl noch lange nicht „polierbereit“, da die Oberfläche dann extrem grob ist und einen hohen Rauheitswert (RA-Wert) aufweist. Die Oberfläche muss jedoch glatt und fein geschliffen sein, um den Edelstahl anschließend polieren zu können. Leider kann man nach dem Entfernen der Walzhaut nicht sofort auf eine feinere Körnung umsteigen, man muss sich allmählich auf Körnung 600 heranarbeiten. Also Körnung 60, 120, 180, 240, 320, 400, 600. Und dann wird die bisherige Korngröße quer zur Schleifrichtung weggeschliffen. Bei einem kaltgewalzten 2B-Finish ist man weniger lang beschäftigt, bis der Edelstahl ein poliertes Finish aufweist. Auch hier ist man auf die Qualität des Grundmaterials angewiesen, kann aber in der Regel mit einer Körnung von 240 beginnen. Idealerweise würde man ein kaltgewalztes 2B-Finish wählen, es gibt jedoch Einschränkungen hinsichtlich der Dicke. Ab einer Dicke von 8mm kann warmgewalztes Material nicht vermieden werden. Sobald der Edelstahl richtig vorbereitet worden ist, d.h. die Walzhaut entfernt wurde, die Materialfehler wie Lochfraß und Unregelmäßigkeiten vom Edelstahl weggeschliffen wurden und das Ganze feingeschliffen ist bis Körnung 600, kann man ans Polieren denken. Wie gesagt, gibt es hierzu wieder mehrere Varianten.

Edelstahl glänzend gebürstet – Mirror 5/6

Es sind noch deutliche Schleif- und Pinselspuren erlaubt, aber der Edelstahl glänzt schon recht gut.

Edelstahl hochglanzpolieren – Mirror 7

Der Edelstahl wird fein geschliffen, vorpoliert und anschließend auf Hochglanz poliert. Leichte Vorpolierspuren sind weiterhin zulässig. Hier wird eine ziemlich hohe Qualität mit einem hohen Glanzgrad erreicht.

Beispiel 1

Maschinell hochglanzpolierte Edelstahlplatte Mirror 7

Nach dem Polieren wird diese sorgfältig abgerundet und verwendet, um Betonpfeilern ein schickes Aussehen zu verleihen. Das Material ist sehr glatt und hat einen niedrigen Rauheitswert. Dadurch bleibt Schmutz weniger gut haften und es ist leicht zu reinigen.

Maschinell hochglanzpolierte-Edelstahlplatte Mirror 7
Hier sehen Sie links eine unbewerkte Edelstahlplatte, 2b kaltgewalzt. Rechts das Endergebnis, eine polierte Mirror 7-Platte.
Edelstahlplatte Säulenverkleidungen weiterverarbeitet mirror 7
Die Edelstahlplatte wurde zu Säulenverkleidungen weiterverarbeitet.

Edelstahl hochglanzpolieren – Mirror 8

Sehr hohe Qualität, vergleichbar mit einem Spiegel, keine Polierspuren/Hairline sichtbar. Hierbei handelt es sich um eine Qualität mit dem höchsten Glanzgrad.

Beispiel 2

In diesem Fall wollte der Kunde perfekt polierte Rohrstücke. Diese wurden als Geländer verwendet, Holzstangen wurden in die Öffnungen der Rohre eingesetzt, was zuammen eine sehr schöne Kombination ergibt. Der folgende Verarbeitungsweg wurde verwendet

  1. Rohre vorpolieren. Es handelte sich um sehr viele Rohre, wodurch es sinnvoll war, die Edelstahlrohre maschinell vorzuschleifen und zu polieren. Da es sich um dickwandige, warmgewalzte Rohre handelte, sollten Sie vermeiden, alles manuell vorbereiten zu müssen.
  2. Sägen und Schweißen der Rohrstücke durch den Kunden.
  3. Die geschweißten Rohrabschnitte werden zur Endbearbeitung an Van Geenen zurückgesandt.
    Schweißnähte schleifen, Feinaufarbeitung und Hochglanzpolieren. Danach wird das gesamte Produkt poliert, dies ist jedoch einfach, da das Material bereits maschinell vorpoliert wurde.
Edelstahl polieren
Perfekt polierte Edelstahlrohre für Geländer

Beispiel 3

Das Foto zeigt eine hochglanzpolierte Edelstahlplatte in Mirror 8-Qualität. Es ist ein perfekter Spiegel, keine Materialfehler, keine Polierspuren. Wir sehen eine intensive Vor- und Nachbearbeitung. Dies wird im Super-Yachtbau, und in der Kunst& Architektur vielfach angewendet.

Edelstahl hochglanzpolieren Mirror 8 Qualität
Edelstahl hochglanzpolieren auf Mirror-8-Qualität

Haben Sie Interesse an unseren Dienstleistungen?

Sie interessieren sich für unsere Dienstleistungen und Produkte, haben aber noch ein paar Fragen, die Sie gern stellen möchten? Nehmen Sie dann gerne Kontakt mit uns auf. Sie können auch direkt ein Angebot für das Polieren von Edelstahl bei uns anfordern. Gerne erstellen wir dieses unverbindlich für Sie. Sie können uns kontaktieren, indem Sie eine E-Mail an folgende Adresse senden: info@vangeenen.nl oder uns unter der Telefonnummer +31 (0) 548 – 543793.

Spezialist für das Polieren von Edelstahl